Kartenservice

Gayle Tufts ! Neuer Termin ! 26. Mai 2019, 16 Uhr

07. 04. 2019 16:00 Uhr

Änderung: Das Konzert findet am 26. Mai 2019 um 16.00 Uhr statt.

Gayle Tufts als „Superwoman“

Sie ist die bekannteste in Deutschland lebende Amerikanerin und eine Institution für intelligente Unterhaltung: Gayle Tufts. Seit 25 Jahren lebt die Entertainerin und Autorin in Berlin, seither hat sie ihren geschärften Blick sowohl über die Deutschen als auch über ihre Landsleute gleiten lassen. Klug, witzig und weiblich hat sie auf beiden Seiten mit etlichen Vorurteilen aufgeräumt und sich um das deutsch-amerikanische Verständnis verdient gemacht. In ihrem neuen Programm aktiviert sie all ihre Superkräfte, um mit ganz viel Musik, Tanz und Comedy „the Power of Showbiz“ zu verbreiten.
Enthusiastisch, bodenständig, menschlich, selbstironisch und rundum liebenswert, bündelt sie die Kraft ihrer großen Vorbilderinnen.  Sie führt den ultimativen Kampf gegen die Sehnsucht nach einfachen Antworten. Sie feiert die Heldinnen des Alltags und gibt die Hoffnung nicht auf, eines Tages vielleicht doch fliegen zu können. Sie erklärt die berauschende Wirkung von Superfoods und gibt Halt in Zeiten der  unverständlichen Wahlen. Sie erklärt „the politics of dancing“  mit virtuosem Wortwitz in mindestens zwei Sprachen und überlegt sogar, aus politischen Gründen, ihren Namen zu ändern.
Erleben sie die beste Entertainerin der deutschen Comedy-Szene  mit einem tiefen Einblick in die Glitzerwelt einer erwachsenen Frau: Magic Unterwäsche, Grünkohlsmoothies und Körpereinsatz bis zum letzten Atemzug.

Musikalisch wird sie unterstützt und begleitet von Marian Lux, bei den Bad Freienwaldern kein Unbekannter.
Der in unserer Stadt geborene Marian Lux arbeitet als Filmkomponist und Pianist in Berlin. Er schrieb unter anderem die Musik für die RTL-Serie "Die Familienanwältin", die ARD-Serie "Der Dicke" (beide zusammen mit Andreas Bick) oder die ARD Märchenverfilmungen "Brüderchen und Schwesterchen", "Die kluge Bauerntochter" und "Die zertanzten Schuhe".
Darüber hinaus schreibt Marian auch sinfonische Orchestermusik. 2005 wurde zum Beispiel sein Sinfoniestück "Dreamwalks" im Konzerthaus Berlin unter der Leitung von Sebastian Weigle uraufgeführt. Es folgten weitere Aufführungen, darunter im Opernhaus Graz, mit dem Staatsorchester Wiesbaden und in Litauen mit der "Jungen Philharmonie Brandenburg".
Auch als Pianist und Arrangeur hat sich Marian in Berlin einen Namen gemacht. Seit 2010 arbeitet er eng mit der Entertainerin Gayle Tufts zusammen, für deren neue Show "Some like it heiß" er ihr erneuter Bühnenpartner sein wird.

 

Hier können Sie bequem online Ihre Karten bestellen.
     
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)


Bitte geben Sie die 5 Zeichen des nebenstehenden Bildes hier ein.
Durch Absenden der Bestellung erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Daten für die Kartenbestellung einverstanden.