Veranstaltungsplan

"Wiener Walzermelodien"

06. 10. 2019 16:00 Uhr

mit dem Salonorchester des Brandenburgischen Konzertorchesters Eberswalde und zwei Solisten

Der Wiener Walzer hat eine zweihundertjährige Geschichte zu erzählen und ist nicht mehr wegzudenken aus dem Repertoire der klassischen Musik. Mit der Entstehung zahlreicher Kompositionen wurde der Walzer gesellschaftsfähig und auch in besseren Häusern der Wiener Gesellschaft gespielt. Komponisten wie Karl Lonner, Johann Strauss und Johann Strauss Sohn und später auch Pjotr Iljitsch Tschaikowski haben an der Beliebtheit entscheidend mitgewirkt.

Das Eberswalder Salonorchester des Brandenburgischen Konzertorchesters unter der musikalischen Leitung von Konzertmeisterin Alexandra Paladi wird sie entführen in die Welt des Walzers und die schönsten Wiener Walzer für sie erklingen lassen. Unterstützt werden sie von dem Solisten Matthias Degen.

Bariton Matthias Degen erklärt mit dem Schrammel Walzer das „Herz von an echten Weana“ und bekennt mit einer Melodie von Rudolf Sieczyński „Wien, Wien, nur du allein, sollst stets die Stadt meiner Träume sein.“ Mit den Liedern „Das muss ein Stück vom Himmel sein“ von Werner Richard Heymann und „An der Donau, wenn der Wein blüht“ von Franz Grothe präsentieren Ihnen die Musiker und Matthias Degen Beispiele für den Einzug des Wiener Walzers in die Filmmusik.

Seien Sie zu Wiener Walzerklängen und Wienerliedern herzlich eingeladen.

Eintritt: 15,00 €

 

Hier können Sie bequem online Ihre Karten bestellen.
     
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)


Bitte geben Sie die 5 Zeichen des nebenstehenden Bildes hier ein.
Durch Absenden der Bestellung erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Daten für die Kartenbestellung einverstanden.